Probenentnahme und -versand für den Risikocheck

 

Speziellen sterilen PST-Abstrichtupfer entnehmen und einige Male kräftig über die Wangenschleimhaut reiben, ca. 20 Sekunden trocknen lassen, in ein Spezialröhrchen einbringen, dieses verschließen und mit einer speziellen Versandtasche für medizinische Proben ins Labor versenden.