zurück

Renin (EDTA-Plasma gefroren (EP))

Untersuchungsmaterial: 750 µl EDTA-Plasma gefroren (EP)
Präanalytik/Hinweise: Blut innerhalb von 30 min nach Entnahme zentrifugieren, Plasma einfrieren, tiefgefroren versenden. Achtung! EDTA-Plasma nicht bei 2 - 8 °C lagern, Probe bis zum Einfrieren nicht kühlen, sondern bei RT zügig bearbeiten. Durch Kryoaktivierung kann es zur Bildung von aktivem Renin aus Prorenin (10fach höhere Plasmakonzentration als Renin) und somit zu falsch hohen Renin-Werten kommen.Beim Verdacht auf Hyperaldosteronismus sollte initial das Verhältnis von Aldosteron und Renin, die Aldosteron-Renin-Ratio (ARR), im Blut bestimmt werden. In Vorbereitung zur Blutentnahme müssen Spironolacton, Eplerenon, drospirenonhaltige Kontrazeptiva, Triamteren und Amilorid 4 Wochen vor der Testung abgesetzt werden, da sie die ARR nachhaltig beeinflussen. In dieser Zeit sollte auch auf den Verzehr von Lakritze und Kautabak verzichtet werden. Zu den "erlaubten" Antihypertensiva zählen vor allem periphere Alpha-Blocker (z. B. Doxazosin) und Kalziumantagonisten vom Nicht-Dihydroperidintyp (z. B. Verapamil). Zusätzlich sollten vor jeder Messung die Kaliumwerte normalisiert und der Patient zu einer ausgewogenen Diät bezüglich seiner Salzaufnahme aufgefordert werden. Abnahmehinweise: Die Abnahme sollte vormittags zwischen 7 und 10 Uhr, ungefähr zwei Stunden nach dem Aufstehen, in sitzender Position nach 10 bis 15 Minuten Ruhe erfolgen. Zur Vermeidung einer Hämolyse Blut direkt nach der Entnahme zentrifugieren, Plasma abpipettieren und einfrieren (ca. -20°C). Alternativ sind auch die Referenzbereiche für Erwachsene für liegende Entnahme angegeben.
Methode: CLIA
Dimension: ng/l
Alternative Dimension: pmol/l (Faktor: 0.0237)  Einheiten‑Rechner
Ansatztage: Mo Di Mi Do Fr Sa So
Indikation/Bedeutung:
  • Abklärung einer Hypertonie
  • Diagnose des Hyper- und Hypoaldosteronismus 
  • Verdacht auf ektope Reninproduktion

Interpretation:
Weiterführende Analysen:

Aldosteron i. Serum, Metanephrine i. Plasma

Labor: Ingelheim
Abrechnungsziffer (EBM):32386

Referenzbereich (anzeigenausblenden)

Nach Anfangsbuchstaben


Einheiten-Rechner für Renin

0.00 pmol/l
0.00 ng/l