Serum

Für Serumproben doppelte Blutmenge entnehmen: z. B. für 2 ml Serum 4-5 ml Blut abnehmen.

Vollblut mit speziellem Serumröhrchen (z. B. Serum-Vacutainer oder Serum-Monovette) abnehmen und Röhrchen mehrmals schwenken. Blut ca. 30 min (höchstens 1 Stunde) bei Zimmertemperatur stehenlassen. Danach ca. 10 bis 15 Minuten bei ca. 3000 U/min zentrifugieren. Falls kein Röhrchen mit Trenngel verwendet wird, Überstand (Serum) in Versandröhrchen überführen und wie angegeben versenden bzw. lagern.

Siehe auch Blutentnahme bei Medikamentenbestimmungen (Therapeutisches Drug Monitoring)

a member of SONIC HEALTHCARE

© 2019 Bioscientia Institut für Medizinische Diagnostik GmbH

Anmeldung für den geschützten Bereich

Schließen [x]

Seite weiterempfehlen