News-Center > Standardwerk in der Neuauflage: Das Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik

Standardwerk in der Neuauflage: Das Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik

Wie war das gleich nochmal mit Alkohol als Einflussgröße auf Analyte wie Kortisol (führt zu Abfall) oder Renin (führt zu Anstieg)? Wussten Sie, dass erhöhte Konzentrationen von Isoprostanen im Abwasser einen Hinweis auf erhöhten oxidativen Stress regionaler Bevölkerungsgruppen geben (Stichwort „Abwasser-Epidemiologie“)? Und übrigens sind Akanthozyten – die für renale Hämaturie typischste Form dysmorpher Erythrozyten – entgegen der allgemeinen Lehrmeinung bei hypertonen Urinen über 24 Stunden bei Raumtemperatur und gekühlt, aber nicht eingefroren, stabil.

Schon diese drei Einträge beim Buchstaben „A“ lassen den außergewöhnlich weitreichenden Informationsgehalt des Lexikons erkennen, das jetzt in der dritten Auflage vorliegt. Aktuell umfasst das dreibändige Nachschlagewerk 3624 Einträge und mehr als 8800 Suchbegriffe zu allen Haupt- und Nebengebieten der Laboratoriumsmedizin. Als Mitherausgeber zeichnet Prof. Dr. rer. nat. Torsten Arndt, Abteilungsleiter Chromatographie und Toxikologie der Bioscientia in Ingelheim. Zu den Autoren gehören die Laborfachärztinnen Dr. Angela Ehling und Dr. Birgit Gierten (ebenfalls Bioscientia Ingelheim).

Mit der neuen Auflage wird das renommierte Standardwerk neben der gedruckten und eBook-Version erstmals auch als ePub (speziell für Handheld-Geräte) und als Live-Reference-Werk angeboten, das von den Autoren kontinuierlich aktualisiert wird. Es richtet sich an Ärzte aller Fachgebiete, Biochemiker, Chemiker, Pharmazeuten, Toxikologen, Experten und Verwaltungsmitarbeiter im Gesundheitswesen sowie Lernende in den entsprechenden Studien- und Ausbildungswegen. Das „Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik“ ist im Springer-Wissenschaftsverlag erschienen und kostet 299,99 € (Print) beziehungsweise 229 € (eBook). Weitere Infos auf der Verlagswebseite.

a member of SONIC HEALTHCARE

© 2019 Bioscientia Institut für Medizinische Diagnostik GmbH

Anmeldung für den geschützten Bereich