Über uns > Unternehmen > Geschäftsführung

Geschäftsführung

Dr. med. Oliver Harzer

Dr. med. Oliver Harzer, geboren am 30. Dezember 1966 in Hanau, studierte von 1990 bis 1996 Medizin in Kiel und Mainz. Im Rahmen der praktischen Ausbildung sammelte er in den Jahren 1995 und 1996 erste Auslandserfahrungen in der Schweiz und in England. Von 1997 bis Mitte 1998 arbeitete Dr. Harzer in der Klinik für Endokrinologie und Stoffwechselerkrankungen der Uniklinik Mainz und begann im Anschluss seine Weiterbildung bei der Bioscientia in Ingelheim, die er 2002 mit der Prüfung zum Facharzt für Laboratoriumsmedizin erfolgreich abschloss. Er absolvierte berufsbegleitend den Masterstudiengang der Gesundheitswirtschaft an der European Business School und erwarb 2010 den Grad „Master of Business Administration“.

Nach der Facharzt-Zulassung und Niederlassung in Ingelheim in enger Kooperation mit Bioscientia folgte 2004 die Gründung und der Aufbau eines Labors im hessischen Raunheim. Dort war Dr. Harzer nach der kompletten Übernahme seiner Anteile durch die Amedes-Gruppe in 2008 als Geschäftsführer und ärztlicher Leiter des Raunheimer MVZ der Amedes-Gruppe tätig. In 2011 wechselte er in die Geschäftsführung der Labco Deutschland und das Executive Comittee der Labco-Gruppe. Neben der Restrukturierung der deutschen Laborstandorte der Labco-Gruppe hatte er in dieser Funktion mehrere internationale Projekte innerhalb der Labco-Gruppe zu verantworten. Nach dem von ihm begleiteten Verkauf der Labco-Deutschland an Sonic Healthcare Ende 2013 ist Dr. Harzer Geschäftsführer der in „Labdiagnostik“ umbenannten Labco-Deutschland und ihrer fünf Labor-Standorte und Mitglied der Sonic-Geschäftsführung in Deutschland. Seit dem 1.10.2017 wurde er zusätzlich zum CEO der Bioscientia berufen. Dr. Oliver Harzer ist verheiratet und Vater von drei Kindern

 

Dipl.-Ing. Eberhard Baumann

Eberhard Baumann wurde am 25.November 1957 in Gelsenkirchen geboren. Von 1978 bis 1983 studierte er Informationstechnologie an der Technischen Hochschule Ilmenau. Danach arbeitete er als Systementwickler und Chefingenieur für verschiedene IT-Plattformen. In den Jahren 1993 bis 2005 war Herr Baumann für die Laborgruppe Dr. Limbach und Kollegen tätig, zuletzt als Leiter IT und Labororganisation. In dieser Funktion war er verantwortlich für die Entwicklung der IT-Landschaft und maßgeblich an der Optimierung der Prozesse in verschiedensten Laboratorien beteiligt. 2005 wechselte er zu Roche Diagnostics wo er bis 2010 im Rahmen von internationalen Beratungs- und Entwicklungsprojekten an Business- und Prozessoptimierungen in Laboratorien mitwirkte. Im März 2010 übernahm er die Funktion des Chief Information Officers (CIO) für die Unilabs Laborgruppe mit Sitz in Genf.
Am 1.1.2012 trat Eberhard Baumann in der Geschäftsführung der Bioscientia Institut für Medizinische Diagnostik GmbH als Chief Operating Officer (COO) ein, verantwortlich für die Steuerung und Optimierung von Betriebsprozessen, die Weiterentwicklung und Implementierung der IT- und Systemwelt sowie den Bereich Einkauf und Logistik.

 

 

News

03.11.2017
Sonic Newsletter 2/2017
mehr

24.10.2017
Bioscientia Newsletter Oktober 2017
mehr

Lesen Sie mehr in unserem
News-Center

Notice: Undefined index: std in /webserver/htdocs_bioscientia/wp-content/themes/bioscientia/functions.php on line 496

Notice: Undefined index: std in /webserver/htdocs_bioscientia/wp-content/themes/bioscientia/functions.php on line 496

Anmeldung für den geschützten Bereich

Schließen [x]

Seite weiterempfehlen