MELD-Score

Der MELD-Score (MELD = Model for End-Stage Liver Disease) ist ein gut validiertes Instrument zur Abschätzung der Mortalität bei Patienten mit einer Leberkrankung im Endstadium. Er wird aus den einfach zu bestimmenden Laborwerten Serumkreatinin, Serumbilirubin und INR (International Normalized Ratio) berechnet. In der Originalarbeit von Wissenschafter der MAYO-Klinik (Wieser et al. 2003) zeigen Patienten mit einem Score < 9 eine 3-Monats-Mortalität von 1,9 %, Patienten mit einem Score von 40 eine 3-Monats-Mortalität von 71,3 %.

Nach den aktuellen „Richtlinien zur Organtransplantation gemäß § 16 TPG“ der Bundesärztekammer (gültig ab 01.01.2007) ist der MELD-Score das Maß für die Dringlichkeit einer Transplantation.


 mg/dl

 mg/dL

 


 ja  nein



 



MELD-Score Dringlichkeitsstufe
Laborwerte
≥ 25 Rezertifizierung nach 7 Tagen Laborwerte nicht älter als 48h
18 - 25 Rezertifizierung nach 1 Monat Laborwerte nicht älter als 1 Tag
11 - 18 Rezertifizierung nach 3 Monaten Laborwerte nicht älter als 14 Tage
0 - 11 Rezertifizierung nach 12 Monaten Laborwerte nicht älter als 30 Tage

Wichtige Hinweise

  • Die Berechnung des MELD-Scores erfolgt auf Basis der Modifikationen der Originalformel durch die UNOS (United Network for Organ Sharing, USA)
  • Die angegebene 3-Monats-Mortalität entspricht den Angaben in den Richtlinien der Bundesärztekammer.
  • Bei einigen Patienten kann die Dringlichkeit für eine Transplantation nicht durch den MELD-Score adäquat dargestellt werden. Diesen Patienten wird, durch den medizinischen Dienst der Vermittlungsstelle, ein MELD-Score zugewiesen, der matchMELD. Die betroffenen Patienten sind in den Richtlinien der Bundesärztekammer dargestellt.
  • Die Formel darf nicht bei Patienten < 12 Jahre angewendet werden. Nach den Richtlinien der Bundesärztekammer wird bei Jugendlichen <12 Jahren der matchMELD-Score verwendet, während in den USA der PELD-Score (Pediatric End Stage Liver Disease) eingesetzt wird.
  • Werte unter 1 werden in der Formel auf 1 gesetzt
  • Werte für Kreatinin > 4 mg/dL werden in der Formel auf 4,0 mg/dL gesetzt
  • Wird die Frage nach der Dialyse mit „ja“ beantwortet wird der Wert für Kreatinin, unabhängig vom eingegebenen Wert, auf 4,0 mg/dl gesetzt

Literatur:
Kamath PS, Wiesner RH, Malinchoc M, Kremers W, Therneau TM, Kosberg CL, D’Amico G, Dickson ER, Kim WR A model to predict survival in patients with end-stage liver disease Hepatology 2001; 33: 464–470
Wiesner R, Edwards E, Freeman R, Harper A, Kim R, Kamath P, Kremers W, Lake J, Howard T, Merion RM, Wolfe RA, Krom R and the United Network for Organ Sharing Liver Disease Severity Score Committee The model for end-stage liver disease (MELD) and allocation of donor livers Gastroenterology 2003; 124: 91–96
Bekanntmachungen: Richtlinien zur Organtransplantation gemäß § 16 TPG, Deutsches Ärzteblatt Jg. 103 Heft 48 1. Dezember 2006 Seiten A 3282-A3290

 
News

18.08.2017
Änderung des Infektionsschutzgesetzes vom Juli 2017
mehr

18.08.2017
Bioscientia Ingelheim: Zum 16. Mal vom College of American Pathologists (CAP) akkreditiert
mehr

Lesen Sie mehr in unserem
News-Center

Notice: Undefined index: std in /webserver/htdocs_bioscientia/wp-content/themes/bioscientia/functions.php on line 496

Notice: Undefined index: std in /webserver/htdocs_bioscientia/wp-content/themes/bioscientia/functions.php on line 496

Anmeldung für den geschützten Bereich

Schließen [x]

Seite weiterempfehlen