Service > Rechner – Medizinische Formeln > GFR – auf Basis endogener Kreatinin-Clearance

GFR – auf Basis endogener Kreatinin-Clearance

Bei einer Berechnung der endogenen Clearence mittels Kreatinin werden, um die Einschränkung des kreatinin-blinden Bereichs bei der Serum-Kreatinin-Bestimmung zu umgehen, die Kreatinin-Werte aus Serum und Urin berücksichtigt. Dazu muss neben der Bestimmung des Serum-Kreatinins eine Kreatinin-Bestimmung aus einem 24h-Sammelurin erfolgen...

 mg/dl

 g/l

 cm

 kg

 Stunden

 ml


 ml/min/1.73m2


 


Referenzbereiche

AlterFrauenMänner
20-2991 ± 19117 ± 23
30-3996 ± 2598 ± 39
40-4976 ± 2698 ± 22
50-5974 ± 2488 ± 21
60-6960 ± 1576 ± 22
70-7949 ± 1264 ± 15
80-8941 ± 1445 ± 15
90-9934 ± 8 35 ± 9
(aus. Thomas Labor und Diagnose, 5. Auflage)

Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Publikation "Laborparameter der Nierenfunktionsdiagnostik unter besonderer Berücksichtigung der Prävention"

 
News

03.05.2017
iFOBT – Patientenanleitung noch verständlicher
mehr

11.04.2017
Hygiene-Newsletter April 2017
mehr

Lesen Sie mehr in unserem
News-Center

Notice: Undefined index: std in /webserver/htdocs_bioscientia/wp-content/themes/bioscientia/functions.php on line 496

Notice: Undefined index: std in /webserver/htdocs_bioscientia/wp-content/themes/bioscientia/functions.php on line 496

Anmeldung für den geschützten Bereich

Schließen [x]

Seite weiterempfehlen