Service > Rechner – Medizinische Formeln > Freies Testosteron nach Vermeulen

Freies Testosteron nach Vermeulen

Testosteron ist zu mehr als 97 % an Bindeproteine gebunden: hauptsächlich (ca. 66-78%) mit hoher Affinität an SHBG (Sexualhormon-bindendes Globulin), aber auch, mit niedriger Affinität, an Albumin (ca. 20-32%). Nur etwa 1-3 % liegen als freies Hormon vor. Die Summe des freien und des schwach an Albumin-gebundenden Testosterons ist das bioverfügbare Testosteron (ca. 35 % des Gesamt-Testosterons). Vermeulen et al. haben eine rechnerische Methode beschrieben, die aus der Gesamt-Testosteron-, der SHBG- und der Albumin-Konzentration eine valide Schätzung des freien und des bioverfügbaren Testosterons erlaubt.


Wichtiger Hinweis

Für den Fall, dass kein aktueller Albuminwert vorliegt, wird mit einem voreingestellten Wert von 43 g/l gerechnet. Liegt ein gemessener Wert vor, überschrieben Sie diesen bitte.


 g/l

μg/l

 nmol/l


 μg/l
 μg/l


 


Referenzbereiche

Alter [Jahre] Männer Frauen
20-49 ≥ 50 20-49 ≥ 50
fT [μg/l] 0.057 - 0.178 0.047 - 0.136 0.001 - 0.01 0 - 0.006
BAT [μg/l] 1.26 - 4.12 1.03 - 3.17 0.017 - 0.218 0.009 - 0.124


Literatur

Vermeulen A, Verdonck L, Kaufman JM A critical evaluation of simple methods for the estimation of free testosterone in serum J Clin Endocrinol Metab 84:3666-3672, 1999

 
News

18.08.2017
Änderung des Infektionsschutzgesetzes vom Juli 2017
mehr

18.08.2017
Bioscientia Ingelheim: Zum 16. Mal vom College of American Pathologists (CAP) akkreditiert
mehr

Lesen Sie mehr in unserem
News-Center

Notice: Undefined index: std in /webserver/htdocs_bioscientia/wp-content/themes/bioscientia/functions.php on line 496

Notice: Undefined index: std in /webserver/htdocs_bioscientia/wp-content/themes/bioscientia/functions.php on line 496

Anmeldung für den geschützten Bereich

Schließen [x]

Seite weiterempfehlen