Quick Links
Regionale Labore > Labor Moers > Leistungen > Molekularbiologie

Molekularbiologie

In der molekularen Diagnostik können mit Hilfe moderner Labormethoden Infektionserreger hochspezifisch, äußerst sensitiv und sehr schnell nachgewiesen werden. Das Labor Moers hat daher für den zeitkritischen Nachweis klinisch bedeutender Infektionen molekulare Nachweisverfahren etabliert. Folgende Parameter werden mittels Polymerasekettenreaktion (PCR) vor Ort bestimmt:

Untersuchung und geeignetes Probenmaterial

  • HSV 1/2 (Herpes simplex-Virus)
    Liquor (0,5 ml), Bläschenabstrich
  • Influenza A/B-Virus, incl. neue Influenza A/ H1N1
    Nasen-, Rachenabstrich, Nasenspülwasser, Rachenspülwasser
  • MRSA
    Nasen-, Rachen-, Wundabstrich
  • Norovirus
    Stuhl, (Erbrochenes)
  • Pertussis/Parapertussis
    Nasen-, Rachenabstrich
  • VZV (Varizella zoster-Virus)
    Liquor (0,5 ml), Bläschenabstrich

Die Testdurchführung und Befundmitteilung erfolgt in aller Regel tagesgleich, spätestens am nächsten Vormittag. Für Notfallteste an Sonn- und Feiertagen wenden Sie sich bitte vorab unter 02841-106295 direkt an das Labor.
Zahlreiche weitere PCR-Parameter und ergänzende Spezialuntersuchungen (z.B. Sequenzierungen, genotypische Resistenzanalysen) werden innerhalb des Bioscientia-Verbundes durchgeführt. So wird auch für diese Untersuchungen eine kurze Befundlaufzeit erreicht.

News

03.05.2017
iFOBT – Patientenanleitung noch verständlicher
mehr

11.04.2017
Hygiene-Newsletter April 2017
mehr

Lesen Sie mehr in unserem
News-Center

Notice: Undefined index: std in /webserver/htdocs_bioscientia/wp-content/themes/bioscientia/functions.php on line 496

Notice: Undefined index: std in /webserver/htdocs_bioscientia/wp-content/themes/bioscientia/functions.php on line 496

Anmeldung für den geschützten Bereich

Schließen [x]

Seite weiterempfehlen