Historie

 

Zuverlässiger Partner mit Tradition!

Ein Vorläuferlabor versorgte schon seit den 1980er Jahren die Mainzer Ärzte und Patienten mit Laboruntersuchungen. Durch unsere personelle Kontinuität können wir auf das Wissen und die langjährige Erfahrung zahlreicher Mitarbeiter aus dieser Zeit zurückgreifen.

Inzwischen haben wir uns zu einem regional bedeutenden Labor innerhalb des  Bioscientia-Laborverbundes entwickelt. Diese Entwicklung möchten wir Ihnen kurz darstellen.

1998

Das Labor Mainz wird ein Standort Bioscientia-Verbund. Im selben Jahr findet die Akkreditierung durch die Zentralstelle der Länder für Gesundheitsschutz bei Arzneimitteln und Medizinprodukten (ZLG, Bonn) statt.

2000

Gründung des Facharztlabors Dr. med. Martin Geißler.

2003

Re-Akkreditierung der Fachärztlichen Gemeinschaftspraxis für Laboratoriumsmedizin und zeitgleich die Erstakkreditierung (beides ZLG), für die Erhebung klinischer Daten im Rahmen von Leistungsbewertungsprüfungen von In-vitro-Diagnostika.

2006

Das Labor Mainz wird zu einem Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) unter Leitung von Dr. med Martin Geißler und Dr. med. Georg Vancura (Facharzt für Nuklearmedizin) und damit zu einer fachübergreifend ärztlich geleiteten Einrichtung.

2010

Umzug in das MED Facharztzentrum Mainz, um in neuen Räumlichkeiten optimale Bedingungen für die Durchführung der sich rasant entwickelnden Labormedizin zu haben. So können wir den Service und die Qualität unserer Dienstleistungen weiter steigern. Gleichzeitig soll mit diesem Schritt die fachübergreifende Zusammenarbeit weiter verbessert werden.

News

11.07.2017
Neue Studie: Deutliche Senkung des Präeklampsie-Risikos durch gezielte Aspirin-Gabe
mehr

11.07.2017
Bioscientia Newsletter Juni 2017
mehr

Lesen Sie mehr in unserem
News-Center

Notice: Undefined index: std in /webserver/htdocs_bioscientia/wp-content/themes/bioscientia/functions.php on line 496

Notice: Undefined index: std in /webserver/htdocs_bioscientia/wp-content/themes/bioscientia/functions.php on line 496

Anmeldung für den geschützten Bereich

Schließen [x]

Seite weiterempfehlen